Logo
Logo 2
Kontakt
Alesandra Klingohr
Alesandra Klingohr
Sandrats
Andreas Hruza
Andreas Hruza
AV Medienbüro
Andreas Kamm
Andreas Kamm
MR Film
Arno Ortmair
Arno Ortmair
Eclypse Filmpartner
Danny Krausz
Danny Krausz
Dor Film
David Schalko
David Schalko
Superfilm
Dieter Pochlatko
Dieter Pochlatko
epo-film
Dunja Bernatzky
Dunja Bernatzky
arx anima animation studios
Erich Schindlecker
Erich Schindlecker
e&a film
Florian Gebhardt
Florian Gebhardt
Gebhard Productions
Hans-Peter Blechinger
Hans-Peter Blechinger
Apollo Filmverleih
Harald Pokieser
Harald Pokieser
Cosmos Factory
Heinrich Mayer-Moroni
Heinrich Mayer-Moroni
epo-film
Helmut Grasser
Helmut Grasser
Allegro Film
John Lueftner
John Lueftner
Superfilm
Josef Aichholzer
Josef Aichholzer
AI-Film
Josef Koschier
Josef Koschier
SK Film
Kris Staber
Kris Staber
arx anima animation studios
Kurt Mrkwicka
Kurt Mrkwicka
MR Film
Kurt Stocker
Kurt Stocker
Manfred Christ
Manfred Christ
Cosmos Factory
Markus Pauser
Markus Pauser
e&a film
Michael Katz
Michael Katz
Wega Film
Nikolaus Wisiak
Nikolaus Wisiak
pre tv
Reinhard Schwabenitzky
Reinhard Schwabenitzky
Star*Film
Thomas Strasser
Thomas Strasser
Eidolon Entertainment
Thomas Vacek
Thomas Vacek
TVfriends
Veit Heiduschka
Veit Heiduschka
Wega Film
Wolfgang Rest
Wolfgang Rest
Film27
Deutsch
|
English

Die österreichische Filmlandschaft ist spezifisch geprägt. Die Beschränktheit des Marktes, der vergleichsweise geringe Stellenwert eigenständigen filmkulturellen Schaffens und die „Intimität“ der Produktionsstrukturen sind konstitutiv. Das alles hat Auswirkungen auf die österreichische Produktionslandschaft.

FILM AUSTRIA ist von führenden österreichischen Filmproduzenten mit der festen Absicht gegründet worden, den Marktanteil österreichischer Filme laufend zu steigern. Die heimische Publikumsakzeptanz für den österreichischen Film muss nachhaltig erhöht werden.

FILM AUSTRIA will eine verstärkte Orientierung auf die Anerkennung durch die österreichischen Kinobesucherinnen und Kinobesucher gewährleisten. In  gleicher Zielsetzung sollen  künstlerisch hoch stehende und kommerziell verwertbare Filme mit talentierten österreichischen Filmschaffenden hergestellt werden.

FILM AUSTRIA versteht sich als maßgebliche Repräsentanz unabhängiger, kompetenter und professioneller Film- u. Medienproduktionen in Österreich. Zum Selbstverständnis von FILM AUSTRIA gehört Unternehmertum im wirklichen Wortsinn, mit bewusster Bereitschaft zu Risiko und dem Willen zu Erfolg und Ertrag. Ebenso sind Qualitätsmerkmale in Form von langjähriger Produktionstätigkeit, der dauerhaften Beschäftigung von qualifiziertem Produktionspersonal und hochwertiger Produktions-Infrastruktur die Grundlage der in FILM AUSTRIA zusammen geschlossenen österreichischen Produktionsfirmen.

FILM AUSTRIA setzt auf die Synergie von Qualität und Markt.  Genau aus diesem Grund sind Innovation, Experiment und die intensive Bemühung um Nachwuchs auf höchstem Niveau unverzichtbare Erfordernisse einer guten österreichischen Filmentwicklung.

FILM AUSTRIA bemüht sich um eine faire und professionelle Partnerschaft mit der erfreulich reichen Kreativszene österreichischer Filmschaffender. Diese Partnerschaft soll zum gemeinsamen Nutzen sein – denn nur so kann der zunehmenden Erosion filmwirtschaftlicher Infrastruktur und der Abwanderung österreichischen Talents begegnet werden.

FILM AUSTRIA strebt eine Synchronisierung öffentlicher Förderungsmittel an. Aus der Bereitschaft zu stärkerer Eigen- und Publikumsverantwortung soll auch ein höheres Maß an Unabhängigkeit von öffentlicher Förderung resultieren. Im Focus steht deshalb auch die Erschließung zusätzlicher und neuer Filmfinanzierungsquellen Die generelle Tendenz einer sich abzeichnenden völligen Subventionsabhängigkeit des österreichischen Films soll nicht gefördert werden.

FILM AUSTRIA will im Bereich TV-Produktion eine verantwortungs-bewusste und emanzipierte Partnerschaft mit dem ORF und anderen Fernsehveranstaltern. Die Tätigkeit von FILM AUSTRIA zielt auf ein festes Bündnis zur Durchsetzung und für den Erfolg qualitativ hochwertiger und identitätsprägender österreichischer Programme.

FILM AUSTRIA ist ein Zusammenschluss großer österreichischer Filmproduktionsfirmen: Gründungsmitglieder sind WEGA Film (Dr. Veit Heiduschka), ALLEGRO Film (Helmut Grasser), SATEL (Dr. Oskar Wolkenstein), DOR Film (Danny Krausz, Kurt Stocker), MR-Film (Kurt Mrkwicka), TEAMFILM (Wulf Flemming) und EPO Film (Dieter Pochlatko).

Der derzeitige Präsident ist Helmut Grasser, Florian Gebhardt Stellvertreter.